Einkaufswagen
Squirrels Saddle Butter

Squirrel's Saddle Butter

€13,95

Gesäßsalbe speziell für Radfahrer und Triathleten. Basierend auf natürlichen Zutaten die einen Schutzfilm kreieren um die Reibung zwischen der Haut und der Radhose reduzieren. Mit Teebaumöl zur Bekämpfung von Bakterien- und Pilzarten, während Zinkoxid hilft Hautentzündung zu reduzieren und Pfefferminzöl einen angenehmen Duft “da unten” verleiht. 

Die Salbe am besten in der Hand und auf den Fingern kurz warm und weich werden lassen. Direkt auf die Haut oder Radhose in den gefährdeten Bereichen auftragen. Kann auch an Achseln, Oberschenkel, Brustwarzen und überall wo es reibt verwendet werden. Eine Dose enthält 57 Gramm Salbe.  

Zutaten: Kokosöl (Cocos Nucifera), Kakaobutter (Theobroma Cacao Seed Butter), Candelilla Wachs (Euphorbia Cerifera), Vitamin E (Tocopherol), Zinkoxid, Pfefferminzöl (Mentha Piperita), Teebaumöl (Melaleuca Alternifolia Leaf Oil)

Die Geschichte


Squirrel's Nut Butter wurde von Chris und Stacy Thornley eher durch Zufall gegründet. Die beiden wollten eigentlich eine natürliche Abhilfe für die trockene Haut ihrer Tochter finden. Später entdeckten sie die schützende Wirkung der Salbe. Craig Thornely, der Bruder von Chris, ist der Race Director des legendären Western States 100 und so fand sich schnell eine Zielgruppe mit hohen Ansprüchen: Ultraläufer. Squirrel's Nut Butter ist seitdem ein fester Teil der Amerikanischen Ultraszene geworden und wird benutzt von Läufern wie Jim Walmsley, Courtney Dauwalter, Code Reed, Mike Wardian oder Camille Herron.